Nimm diese zwei natürlichen Zutaten, und du wirst fester schlafen als ein Stein.


Schlaf ist enorm wichtig für unsere Gesundheit, das wissen wir mittlerweile alle nur zu gut. Sowohl unser Körper als auch unsere Seele tanken Kraft, damit wir am nächsten Tag mit neuen Ressourcen durchstarten können.

Doch bekam in den 1960er- und 1970er-Jahren eine erwachsene Person durchschnittlich zwischen 7 und 9 Stunden Schlaf pro Nacht, müssen wir heute mit 5 bis 7 Stunden auskommen. Das liegt unter anderem daran, dass wir durch soziale Medien und Mobiltelefone ständig erreichbar sind und im Unterbewusstsein fürchten, etwas zu verpassen.

Mindestens 40 Millionen Menschen leiden allein in den USA unter Schlafproblemen, die bis zu 70 verschiedene Ursachen haben können. Über 60 % der Erwachsenen geben an, mindestens zweimal in der Woche Schlafstörungen zu haben. 40 % der US-Amerikaner fühlen sich im Laufe des Tages übermüdet. Und auch bei den Kindern gibt es eine erschreckende Nachricht: 69 % können nicht durchschlafen. Um geistig und körperlich richtig fit zu sein, braucht ein Erwachsener pro Tag jedoch 7 bis 8 Stunden Schlaf, bei Kindern sollten es mindestens 10 Stunden sein.

Es gibt ein einfaches Hausmittel, mit dem man Schlafstörungen behandeln kann, ohne zu Medikamenten greifen zu müssen.

Dafür brauchst du:

  • Bio-Honig
  • Himalayasalz

Bevor du ins Bett gehst, nimmst du einfach einen halben Teelöffel Salz und einen halben Teelöffel Honig, die du vermischst und unter deiner Zunge auflösen lässt. Das Himalayasalz arbeitet für dich im Schlaf, denn es enthält mehr als 80 verschiedene Elemente, die der Körper für verschiedene Prozesse, einschließlich der Unterstützung der körperlichen Genesung im Schlaf, braucht.

Honig, der andere Bestandteil, enthält Glukose, welche die Körperzellen effektiv mit Energie versorgt. In Kombination erhöhen Himalayasalz und Honig den Serotoninspiegel.

Serotonin ist ein wichtiger Neurotransmitter im Gehirn, der Gefühle wie Entspannung und Wohlbefinden auslöst. Zusammen ermöglichen diese Zutaten den Übergang zu einem entspannten, treibenden Zustand der Seele und sorgen dafür, dass wir fester schlafen. Ganz ohne Nebenwirkungen und unangenehmes Tablettenschlucken.

Wenn dir dieser Artikel gefällt, dann unterstütz uns indem du ihn teilst! Danke!