Hund-Katze-Pferd

Hier geht es um die lieben Vierbeiner, denen es nicht gut geht und die Hilfe benötigen

 

Mir geht´s nicht gut!

Ich leide an meinen Augen!

Ich bin schon fast wie Du! Katze sein – futsch!

Ich wurde durch ChiHealing vor der Schlachtbank gerettet. Nach ein paar Tagen war ich geheilt. Eine einzige Behandlung hat mir geholfen!

 

Tipp:

Wenn Du Dein Haustier liebst, es kränkelt, dann denke auch an seine Stammzellen. “Wie der Herr, so das Gescherr.”

Informiere Dich, was es für Dich und Deinem Haustier zur Gesunderhaltung von innen wirklich gut tut.

Stammzellen heilen

Oder melde Dich zu einem Gespräch an. Klick das Foto an!

Testimonial vom 16.11.2019

Hallo Ihr Lieben,
heute möchte ich euch eine tolle Erfolgsgeschichte über einen kleinen alte, sehr kranken Hund erzählen. Mitte Oktober lernte ich über Internet eine sehr verzweifelte Hundebesitzerin kennen, deren kleiner Hund schon relativ alt und sehr schwer krank war. Wir telefonierten miteinander und ich erfuhr, er hat ein akutes Herz- und ein Hodenproblem, wollte nicht mehr fressen und lag nur mehr apathisch rum. Sie war mittlerweile bei 2 Tierärzten gewesen, der erste wollte ihn gleich mal einschläfern, was sie aber unter keinen Umständen wollte und der zweite gab ihm Medikamente und Infusionen, deren Kosten für sie , als alleinerziehende Mutter, sehr heftig waren. Ich empfahl ihr, es mal mit Laminine zu probieren und 1 Omega auf eigene Kosten zusammen und schickte es ihr. Am 26.10. bekam er es das Erste Mal. Und ihre Feedbacks dazwischen waren von besser, viel besser und er hat die Medis sogar in seiner Lieblingswurst verweigert, bis es geht wieder viel besser und am 2.11. hat sie mir dieses Video von ihrem Hund geschickt. Er ist vorne, dahinter der Hund ihrer Tochter.

—————————————————————————————————————————————————————————–

 

Wenn Du denkst, es geht nicht mehr, …kommt von irgendwo ein Lichtlein her!

ChiHealing und Reiki als Fernheilung ist bei Tieren auch wirkungsvoll!

Die Charité Berlin nutzt Reiki-Meister, um den Heilungsprozess auf diese Art und Weise beim Menschen anzukurbeln. Was Menschen hilft, hilft auch deinem Vierbeiner-Liebling.

Informiere Dich hier!

Klick hier!

Die Menschen, die diese Heilungsarbeit leisten, dürfen ein Honorar nehmen und ein Gewerbe angemeldet haben. Das ist vom Gesetzgeber gefordert und muss auch von den Energiearbeitern (Reiki-Meister, ChiHealing-Practitioner etc.) besteuert werden. Was Du denen bezahlst, ist nicht die Heilenergie, sondern die Freizeit dieser Energiearbeiter, die sich mit Deinem Problem (kranker Tier-Liebling) befassen, und Dir und Deinem Tier helfen möchten, weil es sich schon vielfach bewert hat, auf diese Energien zurückzugreifen, wenn fast alles aussichtslos erscheint.

Hier sprechen Fachleute der Energie ihre Wertschätzung aus:

Hier ist der Beweis aus einer Stendaler Zeitung, dass die Schulmedizin auch auf Energiearbeit zurückgreift.

 

Hole Dir gern vorab ein 30-minütiges Gratis-Gespräch über diese Heilmethode.  Klick hier!