CBD Öl zur Stärkung der Gesundheit

CBD Öl ist ein uraltes Naturheilmittel, welches schon seit Jahrhunderten zum Erhalt und zur Stärkung der Gesundheit angewandt wurde.

CBD Öl

CBD Öl zur Stärkung der Abwehrkräfte und der Gesundheit

Früher wurden 85% aller Medikamente und Salben mit Hanf hergestellt, weil es so hervorragend half. 1937 wurde dieses gesetzlich verboten.

Es gibt zwei wesentliche Bestandteile der Hanfpflanze: CBD (Cannabidiol) und THC (verursacht den berauschenden Zustand, verboten).

Das Cannabidiol ist das Heilmittel, welches auch in der Medizin eingesetzt wird. Es macht nicht “high”, nicht süchtig und hilft (glaubt man den zahlreichen Studien und Berichten im Internet) gegen viele Leiden und Beschwerden.

Die unglaublichen Erfahrungsberichte über die Wirkung und Heilkräfte von CBD Öl sind unendlich. Unzählige Menschen berichten, wie sie durch die Einnahme weniger Tropfen von Cannabisöl vollkommen schmerzfrei sind und seitdem keine Schmerzmittel mehr benötigen.

Unbestritten ist, CBD Öl wirkt sich positiv auf den menschlichen Körper aus und stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte.

CBD Öl kann bei Mensch und Tier gleichermaßen eingesetzt werden. Bereits 1 Tropfen täglich kann einer Katze das Leben deutlich erleichtern und 1-3 Tropfen einem Hund (Dosierung je nach Größe des Hundes).

Mein Name ist Holger Korsten und ich bin der Gastautor dieses Artikels. Meine Frau, mein Hund Pamcuk (kaukasischer Owtscharka, Herdenschutzhund) und ich haben jetzt selbst seit einer Woche das CBD Öl getestet.

Unsere persönlichen Erfahrungsberichte möchte ich an dieser Stelle kundtun. Meine Frau hat einen sehr unangenehmen und äußerst schmerzhaften Fersensporn am und unterm Fuß, der bei jedem Schritt übelste Schmerzen verursacht. Die Ärzte und sie haben alle möglichen Behandlungsmethoden ausprobiert, es bleibt nur noch eine Operation. Die jedoch möchte sie nicht, weil sie danach ja mehrere Wochen oder Monate krankgeschrieben wäre und sie gern ihren Job behalten möchte.

Nach wenigen Tagen der Einnahme von 2 x täglich je 3 Tropfen CBD Öl sind ihre Fußschmerzen weg und sie kann wieder schmerzfrei gehen.

Unser großer Hund Pamcuk (45 Kilo) ist jetzt 8,5 Jahre alt und hat, wenn er gelegen hat beim Aufstehen Schmerzen am Hinterlauf. Er steht unter Schmerzen auf, teilweise mit herzzerreißendem Jaulen. Er bekommt morgens jetzt auch seit einer Woche 3 Tropfen vom CBD Öl. Auch bei ihm sind die Schmerzen weg, er steht flink, agil und schmerzfrei auf, als wäre nie etwas gewesen.

Bei mir schmerzt mein rechtes Knie, da der Knorpel laut Aussagen der Ärzte abgenutzt ist. Bei jedem Schritt spüre ich einen stechenden Schmerz. Das ist auszuhalten, aber sehr unangenehm. Bei mir ist dieser Schmerz nach einer Woche CBD Öl Einnahme (3-mal täglich 3-4 Tropfen) fast vollkommen verschwunden und kaum noch spürbar.

Wir können den ganzen Erfahrungsberichten im Internet in Bezug darauf, dass CBD Öl gegen Schmerzen hilft nur zustimmen. Auch wird CBD Öl unter anderem eingesetzt bei Schlafstörungen. War ich bislang eigentlich 1 bis 3 Mal in der Nacht wach, bemerke ich, dass ich nunmehr durchschlafe und morgens deutlich frischer und erholter aufwache.

Da mein Lebensziel die Hilfe von Tier und Mensch ist (Constanze kann’s bestätigen) und ich nach meiner Recherche im Internet und unserer Erfahrung bereits nach einer Woche CBD Öl davon überzeugt bin, dass dieses Öl sicher vielen Tieren und Menschen helfen kann, habe ich meine Recherchen und Erfahrungsberichte auf einer Seite zusammengefasst: cbdoel24.eu.

Wenn Du bisher noch nie etwas über CBD Öl gehört hast, aber auch, wenn Du CBD Öl bereits kennst, dann schaue und informiere Dich ausführlich auf meiner Seite und sieh Dir die Erfahrungsberichte von Betroffenen an. Auf www.cbdoel24.eu findest Du viele Videos, Informationen zum CBD Öl und wissenschaftliche Studien. Eine davon ist wirklich extrem interessant. Forschern ist es gelungen, Krebszellen durch CBD zum Explodieren zu bringen!

Ich benutze jetzt seit einer Woche ein ganz besonderes CBD Öl, welches auf meiner Seite verlinkt ist. Es wurde angereichert mit Astaxanthin und Vitamin K2.

Vitamin K2 wirst Du vermutlich kennen und wissen, dass es sehr wichtig für den Körper ist. Vitamin K2 aktiviert die Knochenbildung, kontrolliert die Blutgerinnung und verhindert Calziumablagerungen im Gefäßsystem und kann sich somit positiv auf das Herz- Kreislaufsystem auswirken.

Astaxanthin wirkt gegen Stress, Arthritis und Arthrose, chronischen und akuten Entzündungen sowie bei Ungleichgewicht und Erkrankungen des Darms / Darmflora.

Es ist das weltweit erste CBD Öl, welches mit Astaxanthin und Vitamin K2 angereichert wird und so anscheinend noch besser wirkt. Hinzu kommt, dass – laut Berichten im Internet – dass CBD Öl einen unglaublich widerlichen Geschmack haben soll.

Das CBD Öl, welches uns so gut geholfen hat, schmeckt jetzt nicht gerade nach Filet Wellington, aber dass es einen widerlichen Geschmack hat, kann ich nicht unterschreiben. Es kann ohne üblen Nachgeschmack und ohne Ekel im Mundraum verbleiben, damit die Wirkstoffe bereits hier schon aufgenommen werden können. Es schmeckt leicht irgendwie pflanzlich, aber nicht unangenehm.

Informiere Dich doch einfach auf meiner Seite über das CBD Öl und probiere es einfach einmal aus. Ich wünsche Dir wirklich von ganzem Herzen, dass auch Du viele Vorteile von diesem Beitrag, von den Informationen auf meiner Seite und natürlich von dem besonderen CBD Öl haben wirst.

Bitte berichte mir unbedingt von Deinen Erfahrungen, auch wenn Du bereits CBD Öl kennst und nimmst.

Ich wünsche Dir beste Gesundheit und ein langes, glückliches und schmerzfreies Leben.

***
Gastbeitrag zum CBD Öl von Holger Korsten
Informationen & Kontakt über cbdoel24.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf − zwei =