Wie Ranking steigern?

Wie steigerst Du durch 3 Tipps Dein Ranking bei Google?

Keywords-Tipps zu mehr beruflichen Erfolg

Optimiere Dein Ranking

 

Checke vorerst hiermit Dein Google Ranking unter: 

  • www.oneproseo.com (Kostenloses Überprüfen für Dich möglich!)
  • Das W-Fragen Tool nutzen
  • Falls Du Dich nicht generell dort anmelden (registrieren) möchtest, dann hast Du pro Tag nur 3 mal die Möglichkeit (unerkannt) das Oneproseo-Angebot zu nutzen, um erstmal zu wissen, wo Du stehst. Also, vollkommen ausreichend.
  • Eine spezielle Handy-App dafür kostet monatlich etwas; vorerst weniger für Business-Einsteiger geeignet

—–

Wie sollst Du SEO Texte schreiben? 3 Power Tipps für besseres Google Ranking! 

Tipp 1: Aufbau Deines Blog-Textes

  • 1. Verwende <h1> bis <h4> in den Überschriften; setze deine speziellen Keywords ein
  • 2. Hier ist der Deal – Kunden mit einbeziehen
  • 3. Aber es gibt einen Haken – Kunden neugierig machen
  • 4. Der beste Teil – nun auf Dein Thema und Anliegen/Problemlösung eingehen
  • 5. Die W-Fragen beantworten; z.B. Warum ist das so ? Und deshalb so wichtig? – plausibel begründen
  • 6. Das ist nicht alles! – Angebot darstellen und CTA

Tipp 2: W-Fragen -Tool

  • Was macht den Unterschied?
  • Was macht das gerade besonders aus?
  • Welcher Mehrwert wird gewonnen?
  • Welcher Nutzen wird erzielt?
  • CTA nicht vergessen! (Für Neulinge: CTA=Call-To-Action; mit Klick hier => zum Angebots-Link)
  • Korrekte Impressum-Angaben bei Newslettern zum Email-Abschluss setzen (Verantwortlicher muss namentlich genannt werden!) Das ist  Vorschrift, sonst bist Du illegal mit Deiner Website unterwegs
  • Apropos Impressum:
  • Was Dir über diese Gefahr des Illegalen hilft und was Du noch beachten solltest, bringt Dir ein (Klick hier! =>) Präventives Gratis-Gespräch mit hohem Sicherheits-Mehrwert durch Wolfgang (IHK-geprüfter Datenschutzberater mit Herz)   Er ist Experte auf diesem Gebiet und steht somit in seiner Position unter den Abmahnanwälten, aber mit beratender Funktion für Dich und kann Dich retten.
  • Vergiss nicht:
  • Du willst anderen Menschen durch Dein Angebot helfen, aber sichere Dich auch gegen den Gesetzgeber ab. Da hilft Dir kein Kunde.
  • Wenn Deine Website keine Illegalität aufweist, dann sind auch Deine Affiliate geschützt. Diese haften nämlich mit, wenn Du mit hohen Kosten abgemahnt wirst, weil sie Deine Illegalität mit verteilend unterstützten. Daran denken die WENIGSTEN.
  • Es geht nicht nur um Deine Einnahmen oder um die kleine Provision der Affiliate, sondern um menschliches Glück und Lebensqualität für ALLE!
  • Willst Du in Eigenregie Deine Website gestalten und wertvolle Tipps erhalten im Umgang mit WordPress, dann können wir auch diesen von uns geprüften Anbieter empfehlen und schau hier bei Michaela Steidl nach: Klick hier! Sie hilft bei Problemen mit WordPress, gibt Anleitungen und Du kannst sogar mit ihr einen persönlichen Termin ausmachen und Hilfe von jetzt auf gleich ist möglich (allerdings etwas dafür auch bezahlen)! Logo.

Tipp 3: Der Bonus-Tipp

  • WDF und IDF-Analyse für Dich mit Keywords im Vergleich. Es muss das Haupt-Keyword in Deinem Text 2 mal mindestens vorkommen und im Text verwende auch Deine anderen, für Dich wichtigen Keywords ebenfalls

—–

5 Evergreen SEO-Optimierungs-Tipps für besseres Ranking von Frederik vom WP-Erfolg

1.  In Blogartikeln zur Autoritäts-Website verlinken (sich mit anderen vernetzen)
2. URL kurz halten und Haupt-Keyword soll enthalten sein
3. Aus einem Buch auf Amazon, das deinem Business-Thema ähnlich ist, vom Inhalt einen Teil heraussuchen
4. Aufführungen in Blockartikeln mit Zahlen und weniger mit Buchstaben, weil diese besser und schneller vom Kunden erfasst werden
5. Filtere vorab wortverwandte Keywords bei Wikipedia zu deiner Spezifik, die bereits blau unterlegt sind, denn das sind super Keywords

 

Die relevanten Fakten sind aufgeführt. Du kannst loslegen!

 

Viel Optimierungserfolg wünscht

Dein Ratgeber-Tipps-Team